Kempe’s knusprige Gänsekeulen

Zubereitung

  • Die Gänsekeulen mit der Würzmischung rundherum gut einreiben.
  • Den Ofen auf 180° Grad (Umluft) vorheizen.
  • Die Gänsekeulen mit der Hautseite nach unten in einen Bräter legen und mit ¼ Liter heißem Wasser begießen und in den Ofen schieben.
  • Nach 45 Minuten Bratzeit das Fett abschöpfen und in ein Töpfchen abgießen.
  • Einen Rest des Fetts im Bräter belassen.
  • Nun die beiden Zwiebeln und den Apfel in Vierteln beifügen.
  • Die Gänsekeulen wenden und mit der Hautseite nach oben zurück in den Bräter legen und die Keulen mit Alufolie abdecken.
  • Die Hitze im Ofen auf 150° Grad reduzieren und weitere 1 ¾ Stunde garen.

Sauce

  • Den Bratensud mit etwas Wasser aufkochen und durch ein Sieb geben.
  • Die Sauce nach Geschmack andicken und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Garzeit

Insgesamt 150 Minuten im Ofen garen. Alle 15 Min. mit dem Bratensud und dem Fett begießen.

Nach Ende der Garzeit Keulen herausnehmen, mit kaltem Salzwasser bepinseln und bei 150° weiter im Backofen lassen.

Zu den Gänsekeulen passt Rotkohl

6 Personen
150 Minuten

Zutaten

  • 6-8 Gänsekeulen (pro Person rechnet man mindestens eine Gänsekeule)
  • Gewürzmischung herstellen aus:
  • Salz, Pfeffer, Beifuß, Majoran und Organo
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Boskoop Apfel