Kempe’s Gänsebraten „Klassisch“

Zubereitung

  • Innereien entnehmen, Bauchfett abschneiden, alles zur Seite stellen
  • Gans innen und außen salzen und pfeffern
  • Apfel und eine Zwiebel geschält in die Gans legen
  • ¼ Liter Wasser in einen großen Bräter geben
  • Gans auf der Brustseite bei 160° Grad eine Stunde garen
  • Fett abschöpfen, Gans wenden und restliches Wasser angießen
  • Gans weitere 3 Stunden garen, gelegentlich die Haut anstechen

Sauce

  • 3 EL Gänsefett in einen Topf geben
  • Innereien (Hals, Leber, Magen, Herz) salzen und kräftig anrösten
  • Zwiebel zugeben und mitschmoren
  • Mit der Brühe ablöschen
  • 30 Minuten kochen lassen
  • Alles durch ein Sieb schütten und den Sud etwas einkochen
  • Nach Geschmack andicken und salzen

Garzeit

Pro Kilogramm Gans rechnet man eine Stunde Garzeit

Zum Gänsebraten passen Klöße und Rotkohl

6 Personen
Pro Kilogramm Gans ca 1 Stunde Garzeit

Zutaten

  • 1 Gans (Freilandware) mit Innereien
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Apfel (Boskoop)
  • Salz, Pfeffer, ½ Liter Wasser, ½ Liter Brühe