Kempe’s Entenbrustfilet „Preiselbeere“

Zubereitung

  • Die Entenbrustfilets waschen und abtupfen.
  • Das Fleisch in einer schweren Pfanne mit der Hautseite nach unten 6 Minuten scharf anbraten. Anschließend die Hautseite salzen und pfeffern.
  • Bei reduzierter Hitze die Filets wenden und auf der zweiten Seite ebenfalls ca. 6 Minuten braten.
  • Das Fleisch aus der PFanne nehmen und etwas ruhen lassen.
  • Die Filets in dickere Scheiben schneiden und mit der Soße servieren.

Sauce

  • Die Schalotten schälen und fein hacken und in der Butter und dem Öl glasig dünsten.
  • Alles mit Rotwein ablöschen und die Preiselbeeren sowie Crème fraîche dazugeben.
  • Die Sauce etwas einkochen lassen, mit Salz, Pfeffer und nach Geschmack mit Thymian abschmecken.

Garzeit

Bei der angegebenen Bratzeit wird das Filet noch schön rosa und saftig sein.

Wer es lieber etwas durchgebratener haben möchte verlängert die Bratzeit dementsprechend.

Zu den Entenbrustfilets passen Rosenkohl und Spätzle

4 Personen
20 min

Zutaten

  • 2 Entenbrust-Filets
  • 2 Schalotten
  • 25 g Butter
  • 1 TL Pflanzenöl
  • 0,25 l Rotwein,
  • 2 EL Preiselbeeren
  • 3 EL Crème fraîche
  • Salz, Pfeffer